Bungee-Trampolin sorgt für Höhenrausch

Die jungen Teilnehmer des Sommerspaß im Aquadrom beim Geschicklichkeitsspiel Broom-Haiattacke (Bild: JUZ Hockenheim).

Seit Montag läuft die zweite Woche der elften Auflage vom Sommerspaß im Aquadrom. Das Spielmobil des Kinder- und Jugendbüros Pumpwerk ist dort jeweils von 15 bis 18 Uhr im Einsatz.

Auf dem hinteren Teil der Liegewiese erwarten die jungen Badegäste eine mobile Slackline, Riesenbausteine, Diabolos sowie viele Bewegungs- und Ballspiele. Jeweils um 16 Uhr gibt es ein Aktionsangebot. Wer es lieber kreativ mag, kann sich bei Bastelaktionen und Malwettbewerben nach Herzenslust austoben.
 
Bereits in der vergangenen Woche läutete das Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ) die beliebte dreiwöchige Ferienaktion ein. Die Teilnehmer erlebten eine Broom-Haiattacke. Das Spiel stellt einen Geschicklichkeitsparcours dar und forderte von den Jugendlichen Kondition, Konzentration und Koordination ein. Beim Radarkäfig konnten die Badegäste mit 108 Stundenkilometern barfuß den härtesten Schuss abfeuern. Außerdem sorgte ein Bungee-Trampolin für freudestrahlende Kindergesichter.
 
Im Anschluss ging das JUZ in seine wohlverdiente Sommerpause. Die Einrichtung öffnet am Dienstag, dem 10. September 2019, wieder seine Türen.

(Erstellt am 06. August 2019)

Kontakt

Matthias Falke

Einrichtungsleiter Jugendzentrum am Aquadrom

Telefon 06205 2856-43
Fax 06205 2856-44
Simone Sand

Stellv. Einrichtungsleiterin Jugendzentrum am Aquadrom

Telefon 06205 2856-43
Fax 06205 2856-44

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner